Kontakt | Impressum und Haftungsausschluss

Die Stadtschleife Kirchenberg besteht aus drei Modulkästen im Querformat, die aber auch nur mit zwei Modulen verwendet werden kann. Vorne ist das Modul „Winkelturm“ darauf befindet sich der Spitzbunker nach dem das Modul benannt ist, sowie drei Gebäude mit Geschäften und eine Tankstelle. Die im Straßenplanum verlegten Straßenbahngleise kommen doppelspurig von rechts auf das Modul. Hier geht das Richtungsgleis nach rechts weg Richtung hintere Module das Gleis aus der gegen Richtung hat die Möglichkeit in der Schleife zu bleiben oder Richtung Stadtschleife Antonstraße zu fahren. Das mittlere Modul „Platz am Park See“ ist ein Platz mit einem Park indem sich ein kleiner See befindet. Um den Platz gruppieren sich sechs Wohn- und Geschäftshäuser sowie die Schwäbische Gesamtschule. Auf dem hinteren Modul „Sankt Niklas“ steht erhöht die gleichnamige Kirche. Des Weitern befinden sich auf dem Modul das Polizeirevier ein Kino und mehrere Wohn- und Geschäftshäuser, mittels einer Linkskurve schwenkt das Straßenbahngleis ein. Am Ende der Geraden ist dann die Weiche, die entweder wieder nach vorne kommt, um die Schleife zu vollenden oder nach rechts führt um an der Modulkante doppelspurig weiter nach hinten zu führen. Mittels zweier Verbindungskurven ist die Schleife also von rechts und von hinten ein- und ausfahrbar. Fahrten im Kreis sind natürlich auch möglich. Auf der Schleifeninnenseite ist eine Fahrspur für das Faller Car System eingebaut. Momentan verkehrt hier ein Dieselbus gegen die Fahrtrichtung der Straßenbahn. Nach Klärung eines funktionierenden O-Busstromabnehmers soll hier ein Henschel O-Bus OSL 160 fahren, wie er in Esslingen als Museumsbus im Einsatz ist.
Markantes Bauwerk gleich vorne an ist ein "Winkelturm", ein Hochbunker mit Spitzdach. Der Erfinder hieß Leo Winkel, daher der Name. Das zweite markante Bauwerk ist die Kirche Sankt Niklas hinten rechts auf der Anhöhe. Hier wurde der Kibribausatz Jakobwüllesheim derart verändert, dass die Türme zum Portal gewandert sind. Diese Stadtschleife kann auch autark betrieben werden.